google014c38d251cb433e

Handauflegen &        ​Wegbegleitung

     "Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt."           Albert Camus                  

                                                                                                      Die "Wegbegleitung"

Da das Handauflegen sowohl in Einzelterminen, als auch mehrfach über einen längeren Zeitraum hinweg Anwendung finden kann, ist mir die Begleitung sehr wichtig.

Hierbei geht es um begleitende Gespräche, zunächst zu Beginn und dann zwischen den einzelnen Terminen. 

Immer so, wie gewünscht und wie es dem Einzelnen dienlich ist. Wichtig ist mir eine ganz offene Begleitung im persönlichen Kontakt  aus der kontemplativen Haltung heraus. Alles darf sein, nichts muss. 

Alles darf auch so gesehen, erlebt und erfahren werden, so, wie es eben ist. Im Vertrauen auf den je eigenen Weg und ganz so, wie es Ihrer aktuellen Situation entspricht.

Selbstverständlich können Sie bei mir auch ausschließlich Termine zur Psychologischen Beratung vereinbaren, völlig unabhängig vom Handauflegen. Alle Themen des Lebens, Sinnfragen aller Art und insbesondere Trauerarbeit können ihr Anliegen sein.


Zusätzlich begleite ich Sie bei Bedarf auch auf dem spirituellen Weg. Denn Meditation/Kontemplation und Handauflegen sind eng miteinander verbunden. So, wie auch Körper, Geist, Psyche und Seele verbunden sind.

Alles, was ich bisher lernen und erfahren durfte, fließt in die Begleitung mit ein.

In diesem Sinne bin ich da, begleite und unterstütze Sie gerne.

0